Herzlich willkommen im

Tierheim Wesel

Unsere Vierbeiner suchen ein Zuhause.

Tiernotfall

Odin

HERDENSCHUTZHUND

Tier der Woche

Lotta + Lilly

Lilly + Lotta

ANGORAMIX

Das Tierheim Wesel

Das Tierheim Wesel des Bundesverband Tierschutz e.V. ist seit mehr als 25 Jahren Anlaufstelle für ausgesetzte, beschlagnahmte oder abgegebene Tiere. Es ist oft eine erste Zuflucht für in Not geratene Tiere.

Nach ihrer Aufnahme werden diese in den entsprechenden Bereichen untergebracht.

Unsere Arbeit finanziert sich ausschließlich aus den Vermittlungs- und Abgabegebühren, Spenden und durch öffentliche Zuschüsse – und doch wird sie erst möglich durch die Mitarbeit vieler ehrenamtlicher Helfer. Auch Auftritte in Presse, Rundfunk und Film helfen uns, unser Anliegen zu verbreiten und liebevolle Menschen auf unsere Tiere aufmerksam zu machen. Wir nehmen diese wahr, wann immer wir die Möglichkeit dazu haben.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation benötigen alle Tierheim-Besucher einen Termin.
Die üblichen Öffnungszeiten fallen weg !

Was wir leisten

Wir betreuen und vermitteln Abgabe- und Fundtiere aus Wesel und umliegenden Gemeinden. Das bedeutet auch, dass wir eine tierärztliche Versorgung gewährleisten.

Wir arbeiten eng mit Behörden und Dienststellen der Städte sowie mit naturverbundenen Organisationen in allen Fragen des Tierschutzrechtes und des praktischen Tierschutzes zusammen.

Wir beraten bei Fragen zur Tierhaltung und gewährleisten eine Nachbetreuung nach der Vermittlung.

Aufnahme

Untersuchung, Erstimpfung, Entwurmung & Ungezieferkontrolle.

Quarantäne- und Aufnahmestation

Ein neues Zuhause für unsere Vierbeiner

Das Team

Gabi Wettläufer

Gabi Wettläufer

TIERHEIMLEITERIN

Hans Nordmann

Hans Nordmann

HAUSMEISTER

Daniela Möllmann

Daniela Möllmann

TIERPFLEGERIN

Miriam Moritz

Miriam Moritz

TIERPFLEGERIN

Kira Rauchel

Kira Rauchel

TIERPFLEGERIN

Tamara Zimmermann

Tamara Zimmermann

TIERPFLEGERIN

Christopher Winkler

Christopher Winkler

AUSZUBILDENER

Jochen Wenzel

Jochen Wenzel

HAUSMEISTER

Wir erfüllen öffentlich-rechtliche Aufgaben, indem wir ...

  • Ausbildungsstätte für den Beruf des Tierpflegers sind.
  • Führungen für Gruppen aus Schulen, Kindergärten und Kirchengemeinden anbieten.
  • Praktikantenstellen für SchülerInnen im Rahmen der Berufsförderungsjahre bereitstellen.
  • bei der Eingliederung auffällig gewordener Jugendlicher – durch unser Angebot, im Tierheim Sozialstunden zu leisten – behilflich sind.

Helfen Sie unseren Vierbeinern.

Helfen Sie durch Geld- und/oder Sachspenden oder werden Sie Pate.